Sprungziele
Inhalt
Datum: 04.06.2020

Klimaschutz-Förderprogramm

Web

Alle reden vom Klima. Schleswig-Holstein handelt!

Das Förderprogramm "Klimaschutz für Bürgerinnen und Bürger" bietet jedem in Schleswig-Holstein die Möglichkeit,
bei individuellen Investitionen für den Klimaschutz eine Förderung durch das Land zu erhalten.
Dazu hat die Landesregierung über drei Jahre 1,6 Millionen Euro zur Verfügung gestellt.
Bürgerinnen und Bürger werden mit dem neuen Förderprogramm
unkompliziert in ihren eigenen Klimaschutzbemühungen unterstützt.

Es können Anträge für folgende Fördergegenstände gestellt werden:

  • Lastenfahrrad ⯈ etwa 400 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • Wallbox ⯈ etwa 400 Euro Zuschuss für den Kauf und 400 Euro für die Installation, jeweils max. 50% der Kosten, in Kombination mit einer PV-Anlage aber sogar 75%

  • Stromspeicher⯈ etwa 800 Euro Zuschuss für Kauf und 200 Euro für die Installation, jeweils max. 50% der Kosten, in Kombination mit einer PV-Anlage aber sogar 75%
  • PV-Balkonanlage ⯈ 200 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • Solarthermieanlage ⯈ 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • nichtfossile Heizungsanlage ⯈ 500 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis
  • Einrichtung eines Fernwärmeanschlusses ⯈ 500 Euro Zuschuss, maximal      50% Kosten
  • Errichtung eines Gründaches ⯈ 500 Euro Zuschuss, maximal 50%      Errichtungskosten
  • Regenwasserzisterne ⯈ 400 Euro Zuschuss, maximal 50% Kaufpreis

Weitere Informationen finden Sie hier!

Die Förderungen unterscheiden sich je nach Fördergegenstand. Alle Infos dazu finden Sie in der Förderrichtlinie.

FAQ - Fragen und Antworten zum Förderprogramm

Der Klimawandel und die Erderwärmung sind die drängendsten Herausforderungen unserer Zeit. Deutschland hat sich verpflichtet, die Pariser Klimaschutzziele zu erreichen. Dazu leistet auch Schleswig-Holstein seinen Beitrag. Um im Land zwischen den Meeren Impulse für den Klimaschutz zu setzen und ein Bewusstsein für klimafreundliches Handeln zu wecken, fördert die Landesregierung das Engagement ihrer Bürgerinnen und Bürgern für den Klimaschutz mit Investitionen. Ab sofort stehen daher 1,6 Millionen Euro bereit, die unmittelbar denjenigen zugute kommen, die einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn jeder kleine Schritt für den Klimaschutz ist ein großer Schritt für unsere Zukunft.

Ab Dienstag, 9. Juni, können Sie hier die Anträge stellen.

Lesen Sie die gesamte Förderrichtlinie

]

nach oben zurück