Sprungziele
Inhalt
Datum: 13.02.2021

2020 bestätigt als zweitwärmstes Jahr den fortschreitenden Klimawandel

Logo dwd

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat nach der Auswertung von   Daten seiner rund 2.000 Messstationen 2020 als das zweitwärmste Jahr seit   Beginn der flächendeckenden Klimaaufzeichnungen im Jahr 1881 festgestellt.   Die Jahresmitteltemperatur von 10, 4 Grad Celsius lag nur geringfügig unter   der Jahresmitteltemperatur von 10, 5 Grad Celsius 2018. Insgesamt konnte der   DWD beobachten, dass alle Monate bis auf den Mai zu warm ausfielen und es in   weiten Teilen des Landes zu trocken war. 2020 war damit das dritte Jahr in   Folge, das zu trocken war


Mehr Informationen finden Sie auf der Seite des Deutschen Wetterdienstes.

Quelle: dwd

nach oben zurück